Page 14

20180411.WM

Nummer 15 · 11. April 2018 Wochenblatt für den Mühlenkreis · Weserspucker Kunst zwischen Kurfürst und Keilstück Mindener Urgesteine berichten: Führung mit Dieter Lehmann am 27. April AERO LUFTSCHOKOLADE Buttermilch-Zitrone, -Erdbeer-Rhabarber o. Himbeer-Vanille UVP -.99 Jawoll Vertriebs GmbH Zeiss-Straße 1 32312 Lübbecke 100 g -.39 TÜV NORD eröffnet zweite Mindener Prüfstation Eröffnungsfeier am 14.04. an der Ringstraße 81, Minden Herzlichen Glückwunschhzuzur Neueröffnung TÜV Nord an der Ringstraße! Viel Erfolg in den neuen Räumlichkeiten! Tanke schön ... A EINEN SUPER START! Wir gratulieren dem TÜV NORD zur Eröffnung an der Ringstaße 81! Das TAS-Team Minden www.tas-tankstellen.de Sicherheit und Mobilität Ab sofort können die Bürger aus Minden und Umgebung ihre Pkw, Motorräder und Co. auch in der Ringstraße 81 von TÜV Nord durchchecken lassen. MINDEN. Am Donnerstag, 1. März, hat der TÜV den Betrieb am neuen Standort direkt auf dem Gelände der TAS Tankstelle und dem AutoSpa Minden aufgenommen. Die ersten Fahrzeugprüfungen sind bereits erfolgreich über die Hebebühne gegangen. Am Samstag, 14. April, findet nun die offizielle Eröffnungsfeier statt. „Mit der weiteren Station bieten wir unseren Kunden modernste Technik in einer 2-Gassen-Prüfanlage“, so Stationsleiter Stefan Hugo. Hier prüfen die TÜV-Experten nun zusätzlich werktags von 8 bis 17 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr Fahrzeuge und beraten zu allen Fragen rund um Sicherheit und Mobilität. Neben Haupt- und Abgasuntersuchungen durch unabhängige Gutachter bietet die neue TÜV-Station Minden auch den Service für Umweltplaketten und Änderungsabnahmen. Vom Wartebereich aus können Kunden die Vorgänge an ihrem Fahrzeug verfolgen. „Es gibt viele Wege, ein Fahrzeug individueller und schneller zu machen: neue Rad-Reifen- Kombination, Leistungssteigerung, Tieferlegung, Scheibenfolierung oder Keilfahrwerk. Wir sagen Ihnen, was bei Umbauten zu beachten ist und helfen gerne bei allen Fragen rund um Eintragung von neuen Felgen, Fahrwerken und anderen Teilen“, fe von einem Profi holen, um unötige Folgekosten und ein böses Überraschen zu vermeiden“, erklärt der Gutachter. Anhand einer Checkliste von über 80 Prüfpunkten wird der Wagen auf Herz und Bremsen überprüft, eventuelle Vorschäden werden dabei ebenso berücksichtigt wie der Motor- oder Innenraum. Terminvereinbarungen sind unter der Rufnummer (0800) 80700600 oder online möglich. Jeden dritten Mittwoch im Monat finden außerdem von 9 bis 16 Uhr ADAC-Prüfungen auf dem TÜV-Gelände statt. ADAC-Mitglieder können ihre Bremsen sowie die Beleuchtung kostenlos testen lassen. Für Fahrzeuge über 3,5 Tönnen zulässiges Gesamtgewicht, Anhänger und Wohnmobile steht weiterhin die TÜV-Station an der Friedrich-Wilhelm- Straße 86 zur Verfügung. Dort finden derzeit auch noch die theoretischen und praktischen Fahrerlaubnisprüfungen statt. Auch hier wird um vorherige Terminvereinbarung gebeten. unterstreicht Stefan Hugo. Zu dem weiteren Dienstleistungen gehört neben Schaden und Wertgutachten auch der TÜV-Nord Vertrauenscheck, ein Angebot, das sowohl von Käufern als auch Verkäufern gern angenommen wird. „Viele Mängel sind für einen Laien nur schwer erkennbar. Wer auf der Suche nach einem Gebrauchtwagen ist, sollte sich unbedingt Hil- Andreas Dieckmann (Vertrieb), Michael Kleffmüller (Regionalleiter), Robert Wawrinec (Teamleiter und Vertrieb) und Stefan Hugo (Stationsleiter) freuen sich über die neue TÜVStation an der Ringstraße in Minden. MINDEN. „Kunstwerk oder rostige Plakatwand?“ heißt es am 27. April, 19 Uhr, wenn „Mindener Urgesteine berichten. In dieser Führung erfahren Teilnehmer mehr über zeitgenössische Kunstwerke und ihre Künstler im öffentlichen Raum, die es im Stadtgebiet Mindens verteilt zu entdecken gibt. Unter anderem wird berichtet, warum sich der Kurfürst an der Weserbrücke mehrmals um seine eigene Achse drehen musste oder warum die umstrittene Stahlskulptur des Paderborner Künstler Wilfried Hagebölling nicht von ihrem Standort auf dem Martinikirchplatz entfernt werden durfte. Ganz nebenbei geht es auch um erlebte Geschichten rund um Mindens Kunstszene. „Wussten Sie, dass es Mindener Künstler- und Künstlerinnen waren, die nach den Jahren der Veränderungen in Europa 1994 erstmals im Russischen Künstlerbund in St. Petersburg ausstellten durften?“, so die Minden Marketing als Veranstalter. Startpunkt des geführten Rundgangs ist das Keilstück auf dem Martinikirchplatz. Weitere Stationen sind unter anderem die Skulptur von Victor Bonato vor dem Gerichtszentrum, das Denkmal des Großen Kurfürsten am Wesertor, das Denkmal des Aachener Künstlers Joachim Bandau vor dem Stadttheater, die vier Meter hohe „Porta Humanica” des Bildhauers Werner Ratering an der Weser und das Skulpturenensemble am Schwichowwall. Geführt wird der Stadtrundgang vom Mindener Künstler Dietmar Lehmann. Er war unter anderem Gründungsmitglied der Ateliergemeinschaft Hahler Straße und Priggenhagen, Vorsitzender des Vereins für aktuelle Kunst im Kreis Minden Lübbecke und ist aktuell Sprecher des Mindener Kulturforums. Als Künstler hat er die Kulturgeschichte Mindens seit 1986 maßgeblich mitgeprägt. De Kosten betragen 5 Europro Person. Um Anmeldung wird gebeten unter (0571) 8290659. Schon mehrfach musste sich der Kurfürst drehen. AUTOSPA alles perfekt sauber Wir gratulieren herzlich zu 40 Jahre Barduhn und wünschen viel Glück und Erfolg in den neuen Räumlichkeiten! autoSPA Minden Ringstraße 81 www.meinautoSPA.de Kleinanzeigen online aufgeben: weserspucker.de


20180411.WM
To see the actual publication please follow the link above