Page 20

20180411.WM

Nummer 15 · 11. April 2018 Wochenblatt für den Mühlenkreis · Weserspucker Gültig von Mo. 09.04. bis Sa. 14.04.2018 * Zu der Premium-Partnerschaft mit dem Deutschen Handballbund (DHB) gehört auch die Logopräsenz auf den Spielerhosen der Männer-Nationalmannschaft. Foto Sascha Klahn/DHB 389 750 499 Mix Markt Minden Kostenlose Kundenhotline: 0800 – 325 325 325 www.mixmarkt.eu * Alle Artikel solange der Vorrat reicht. Für Druckfehler keine Haftung. Alle Preise sind in Euro inkl. MwSt. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Abbildungen ähnlich. Alle Artikel ohne Deko. Diese Angebote gelten nur in dem nachfolgenden werbenden Markt: Schweinenacken mit Knochen 1 kg Rinderbraten aus dem Bug 1 kg Schweinebauch mariniert in Scheiben 1 kg 599 299 Marinierter Schaschlik vom Schweinenacken 1 kg Hähnchen-Leber oder -Mägen frisch Herkunft: laut Auszeichnung, je 1 kg Grillmakrele, frisch, Herkunft: laut Auszeichnung, 1 kg 399 099 199 225 Gemüsezwiebel Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung 1 kg Fleischtomaten Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung 1 kg Auberginen Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung 1 kg Putenoberkeule mit Haut und Knochen frisch, Herkunft: Deutschland, 1 kg tv werbung 3,49 Birnen Herkunft, Kl.: laut Auszeichnung, 1 kg tv werbung 1,29 Grönländische Garnelen in Schale gekocht, glasiert, tiefgefr., 400 g Pack., 1 kg = 9,98 399 Eiscreme-Plombir„Semja“ 9 x 130ml im Waffelbecher, 1170 ml Pack., 1 L = 2,39 279 Brühwurst nach Art Fleischwurst mit Kartoffelstärke und geräuchert „Molochnaja polukopchenaja“, 500 g St., 1 kg = 5,58 Schinkenwurst grob „Vetchina Rublenaja“, 100 g, 1 kg = 7,90 279 079 GLG - Eingelegte Tomaten„Malosolnije“ oder„Na Pososchok“, scharf, je 1062 ml Gl., Abtr. 1 kg = 2,69 129 Schankbier„Schigulewskoe“ hell 4,3% vol. oder„Schachtjorskoe“ hell 5,1% vol., je 2 L Fl., 1 L = 0,95 zzgl. Pfand 0,25 189 Sonnenblumenöl „Blago“ nicht raffiniert, 1 L Fl. 199 Maisknabbererzeugnis„Detskie“ oder mit Milchgeschmack„Molotschnije“, je 180 g Pack., 100 g = 0,50 089 Grill„Mangal“, 1 St. Schaschlikspieße 10 Stck/ 50 cm 1 Pack. 2599 1200 Polnische Brühwurst„Soltys“ oder Schlesische Brühwurst, geräuchert„Kielbasa slaska“, je 480 g Pack., 1 kg = 6,44 TOPProdukt 309 Bier„Pilsner Urquell“ 4,4% vol., 0,5 L Fl., 1 L = 1,78 zzgl. Pfand 0,08 HAMMER Preis 089 Alexandrion 7* rumänische Spirituose 40% vol., 0,7 L Fl., 1 L = 14,70 1029 Nudelsuppe„Yum-Yum“ mit Huhnge-, mit Rindfleisch- oder mit Meeresfrüchtegeschmack, je 70 g Becher, 100 g = 1,28 089 Feste Rollen seit Urzeiten Sonderausstellung im Mindener Museum MINDEN. Am Sonntag, 15. April, haben interessierte Besucher um 14 Uhr noch einmal die Gelegenheit, an einer öffentlichen Führung durch die Sonderausstellung „Ich Mann. Du Frau. Feste Rollen seit Urzeiten?“ teilzunehmen. Die vom Archäologischen Museum Colombischlössle Freiburg konzipierte Ausstellung geht der Frage nach, inwiefern die vermeintlich noch heute gültigen Rollenbilder von Mann und Frau schon in der Steinzeit festgelegt wurden. Gingen tatsächlich nur Männer auf die Jagd? Waren die Tätigkeiten von Frauen wirklich nur auf das Sammeln von Beeren und die Nahrungszubereitung beschränkt? Im Museum räumen archäologische Funde und neuste wissenschaftliche Untersuchungsergebnisse mit dem gängigen Argumentationsmuster auf, dass sich die steinzeitliche Rollenverteilung bis heute auf unser Verhältnis von Mann und Frau auswirke. Während der circaeinstündigen Führung erhalten die Besucher überraschende und teils verblüffende Einblicke in das seit Urzeiten zwar ambivalente, aber keinesfalls starre Rollenverständnis von Männern und Frauen. Für Erwachsene beträgt der Eintritt 5 Euroinkl. Führungsgebühr. Weitere Infos unter www.mindenermuseum.de oder unter (0571) 9724020. Die Ausstellung ist noch bis zum 1. Mai während der Öffnungszeiten im Museum zu sehen. Bekenntnis zur Region Die Harting Technologiegruppe hat ihr Engagement bei GWD Minden verlängert. Und auch darüber hinaus wird der Handballsport intensiv gefördert. MINDEN/ ESPELKAMP. „Unser Herz schlägt seit vielen Jahren für GWD Minden. Als Gesellschafter und langjähriger Hauptsponsor sehen wir in unserem Engagement ein klares Bekenntnis zum Verein und zur Region“, sagt Philip Harting, Vorstandsvorsitzender der Technologiegruppe und GWD Beirat. Das Engagement gilt sowohl für den Hauptverein TSV GWD Minden, als auch für die GWD Minden Handball Bundesliga GmbH & Co. KG, die für den professionellen Spielbetrieb verantwortlich ist. „Die Unterstützung der Harting Technologiegruppe ist eine positive Weichenstellung und gibt uns Sicherheit. Wir können nun gezielt für die kommende Saison planen“, sagt Markus Kalusche, Geschäftsführer der GWD Minden Handball- Bundesliga GmbH & Co. KG. bund (DHB) finalisiert. „Unser Engagement bei GWD Minden und beim DHB ist eine einmalige Chance, Harting als Förderer und Partner dieser spannenden Sportart langfristig zu positionieren“, ist Philip Harting, mit Blick auf die Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2019, überzeugt. Die 26. Handball- Weltmeisterschaft der Männer wird nächstes Jahr in Dänemark und Deutschland ausgetragen. Die Ausrichtung der Weltmeisterschaft ist die erste, die in Kooperation von zwei Handballverbänden organisiert wird. Auch Frank von Behren, Sportlicher Leiter bei GWD Minden, freut sich über das Sponsoring: „Harting ist ein extrem zuverlässiger und wichtiger Partner für uns. Wir sind froh, dass wir den Weg bei GWD weiter zusammengehen.“ Parallel zum Engagement bei GWD Minden hat die Technologiegruppe eine Premium Partnerschaft mit dem Deutschen Handball- Christliche Kunstschätze Öffentliche Führung im Domschatz Minden MINDEN. Der Domschatz Minden bietet am Sonntag, 15. April, eine öffentliche Führung an. Dann heißt es: Christliche Kunstschätze aus elf Jahrhunderten entdecken. Die Führung beginnt um 15 Uhr. Domschatzwächter Andreas Kresse stellt den Besuchern die Exponate von europäischem Rang am Kleinen Domhof 24 vor. Darunter der Petrischrein aus dem 11. Jahrhundert und das berühmte Mindener Kreuz aus der Werkstatt des Roger von Helmarshausen aus dem frühen 12. Jahrhundert. Der Eintritt bei dieser öffentlichen Führung beträgt 4 Euro. Um Anmeldung wird unter (0571) 83764119 oder per E-Mail an besucherservice@ domschatz-minden.de unter Angabe der Personenzahl gebeten.


20180411.WM
To see the actual publication please follow the link above