Page 6

20180516.WM

Nummer 20 · 16. Mai 2018 Wochenblatt für den Mühlenkreis · Weserspucker Ob Großbaustelle oder kleine Reparaturen: Das dreiköpfige Team um Firmeninhaber Peter Gregor Deja (Mitte) ist auch über die Kreisgrenzen hinaus tätig. Salon Proft gute Entscheidung! Liedtke geb. Proft Eine g Andrea L Eisberger Str. 438 · 32457 PW-Eisbergen · Tel. 05751 / 8156 Apothekerin Sabine Müller Hildburgstraße 23a 32457 Porta Westfalica APOTHEKE Eisbergen Telefon: (0 57 51) 99 00 Fax: (0 57 51) 89 19 796 weserapotheke@web.de Bei uns erhalten Sie Reparaturen in allen Gewerken aus einer Hand. Kachelöfen, Solarheiztechnik Heizung, Sanitär, Elektro Bahnhofstraße 42 · 32457 Porta Westfalica Telefon: (0 57 51) 98 29 14 · Telefax: (05 71) 98 29 12 www.fischer-kacheloefen.de Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch & Freitag 8.30 bis 18.00 Donnerstag 9.00 bis 18.30 Samstag 8.00 bis 12.45 Immer ohne Voranmeldung Ihr PC Service Partner UGR Computer Service Weserstraße 4 32457 Porta Westfalica Telefon: 0 57 51- 98 20 30 Telefax: 0 57 51- 98 20 31 eMail: info@ugr.de Internet: http://www.ugr.de Alles aus einer Hand geplant Haus+Technik Deja: Breites Spektrum handwerklicher Leistungen MINDEN. Ob kleine Renovierungsarbeiten oder großer Umbau: Wer seinen Wohnraum sanieren oder umgestalten möchte, braucht einen starken Partner. Ein breites Spektrum handwerklicher Leistungen bietet „Haus+Technik Deja“ mit Firmensitz am Minderheidweg 16 in Minden. Die zuverlässige Planung aller Arbeiten von der ersten Beratung bis zur Endabnahme und die Einhaltung der Kostenvorgaben gehören zu den besonderen Stärken des 2017 gegründeten Betriebes. Ausgeführt werden sämtliche Baumaßnahmen im Bereich Innenausbau: Vom Trockenbau über Fliesen- und Parkettarbeiten, Fenster- und Türeneinbau bis zu Maurerund Malerarbeiten. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Elektroinstallation. Sind bei einem Projekt mehrere Gewerke gefragt, erfordert dies eine gute Koordination aller Einzelmaßnahmen. „Bei uns bekommen Kunden alle Leistungen aus einer Hand. Das erleichtert die zeitliche Planung und finanzielle Kalkulation“, erklärt Firmeninhaber Peter Gregor Deja. Im Sanitärbereich arbeiten die Schützenfest Eisbergen vom 18. bis 20. Mai 2018 Profis mit kompetenten Kooperationspartnern Kunden so komfortabel und einfach wie möglich machen“, geprüfte Techniker seinen Anspruch deutlich. Gemeinsam Kreisgrenzen, bis in die Regionen tätig. Eine große Lagerhalle in Hahlen macht auch kurzfristige Aufträge möglich. unter (0176) 32819960 oder auf www.hausundtechnikdeja. de Ringen um die Königswürde Vom 18. bis 20. Mai wird das traditionelle Schützenfest in Eisbergen gefeiert - mit Party, Tanz und spannendem Wettkampf. PORTA WESTFALICA. Das Festprogramm beginnt am Freitagnachmittag, 18. Mai. Ab 16 Uhr treffen sich die Schützen beim amtierenden König Frank Schilling. Anschließend geht es gemeinsam zum Festplatz. Um 18 Uhr beginnt das Vorschießen auf die Königswürde. Zum Abschluss des Tages findet ab 21 Uhr ein „bunter Abend“ statt. Für gute Stimmung sorgt DJ Uwe. Von 23 bis 24 Uhr heißt es dann Happy Hour, die Getränke werden zum vergünstigten Preis angeboten. Am Samstag, 19. Mai, treten die Schützen um 16 Uhr im Festsaal an. Spannend wird es dann beim Schießen um die Königswürde. Wer hat am Adlerstand die Nase vorn und regiert das Schützenvolk für die kommende Amtszeit? Beim Stechschießen geht es in die entscheidende Phase. Wer am Ende das beste Ergebnis erzielen konnte, wird bei der Proklamation um 17.30 Uhr bekannt gegeben. Direkt im Anschluss wird die Königsscheibe bei den neuen Majestäten angebracht. Ab 21 Uhr startet die Blue Night mit Band „Crossover“. Der Sonntag, 20. Mai, beginnt bereits um 11 Uhr mit einem Gottesdienst im Schützenhaus. Um 12 Uhr erfolgt der traditionelle Mittagstisch. Zur Stärkung wird eine Erbsensuppe gereicht. Anschließend treffen alle Vereinsmitglieder im Festsaal zusammen, hier findet ab 13 Uhr die Siegerehrung statt. Ab 14 Uhr wird der Empfang befreundeter Vereine erwartet. In der Cafeteria wird selbst gebackener Kuchen bereit gehalten. Um 15 Uhr ist der Ortsdurchmarsch unter musikalischer Begleitung des zusammen. „Wir wollen es unseren macht der staatlich mit seinen zwei Mitarbeitern ist er auch über die Bielefeld und Hannover, Weitere Informationen Der Hofstaat 2017: Jungschützenkönigin Lea Lindemeier (v.r.), König Frank Schilling, Königin Cornelia Tanski-Pawelek, Fahnenträger Andre Heilmann und Adjudant Ralf Sachser. det live auf dem Adlerstand statt. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren. Als Hauptgewinn winkt eine Brauereibesichtigung für zehn Personen. Um 16.15 Uhr findet sich der Spielmannzuge der freiwilligen Feuerwehr Eisbergen für ein Platzkonzert ein. Am Abend heißt es dann: Musik für Jung und Alt mit DJ Uwe. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Für das leibliche Wohl ist am gesamten Wochenende mit Fleisch- und Grillspezialitäten vom Dorfkrug Beckert gesorgt. Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr Eisbergen geplant, anschließend erfolgen die Ansprachen. Zum Wettkampf laden die Veranstalter ab 16 Uhr beim Krombacher-Cup. Der schießsportliche Team- Wettstreit (3 Personen) fin- Die Band „Crossover“ um die mehrfach ausgezeichnete Sängerin Emilia Stockmann überzeugt durch ein Programm quer durch die komplette Musikgeschichte - von aktuellen Hits bis hin zu Soul und Schlager. Foto: www.band-crossover.de Das einzig kreisweit erscheinende Wochenblatt


20180516.WM
To see the actual publication please follow the link above