Page 8

20171011.WO

Weserspucker · Wochenblatt für den Mühlenkreis Nummer 41 · 11. Oktober 2017 Regionales Holz richtig sauber und ofenfertig Lebensfreude pur: Jetzt ist die Zeit für einen gemütlichen Abend am Kaminofen. Fehlt nur das passende Holz. Idealerweise ofenfertig, von bester Qualität und frei Haus geliefert. BAD OEYNHAUSEN. Hier hilft die Firma Kamin-Stammholz Meyer mit Sitz an der Hedingsener Straße 145. Damit der Kunde noch mehr Freude am Kaminholz hat, liefert die Firma jetzt sauberes Kaminholz. Durch den Einsatz der neuen Trommelreinigung wird das trockene Scheitholz zuverlässig von Spänen, Holzsplittern und Rindenabbrüchen befreit. Vorteil für den Verbraucher: Saubere Scheite und nur noch wenig Schmutz auf dem Hof nach dem Wegräumen der angelieferten Scheite. Matthias Meyer: „Räumen Sie Scheite weg und nicht den Dreck!“ Beste Qualität aus heimischen Wäldern, eine eigene Produktion und die Leidenschaft zum Produkt ergeben bei der Firma Meyer hervorragendes Kaminholz und Brennholz für Kamin oder besuchen. Investiert wurde in den letzten Jahren stetig, jetzt in eine neue Halle und in die Trommelreinigung. „Wir zeigen Ihnen gerne, wie wir aus ganzen Stämmen bestes Kaminholz produzieren“, so Matthias Meyer. Für Selbstabholer gibt es einen Preisnachlass. Kontakt: (05734) 1604 oder mobil (0163) 592 55 94. Ofen. Hierfür wird ausschließlich Hartholz wie Buche, Eiche oder Esche verwendet, das kostenlos ab zwei Schüttraummeter im Umkreis von bis zu 20 Kilometern frei Haus geliefert wird. Interessenten können gern den familiengeführten Landund Forstwirtschaftlichen Betrieb in Bad Oeynhausen Hurra, ein Baby: Tipps für werdende Eltern Kostenfreier Infoabend in Minden MINDEN-LÜBBECKE. Eine erfreuliche Nachricht: Wir bekommen ein Baby! Wo kann man sich informieren, wie funktioniert das mit dem Elterngeld oder was bedeutet Mutterschutz? Antworten auf all diese Fragen gibt der Informationsabend „Rund um informiert“, den die Frühen Hilfen der Städte Minden, Porta Westfalica und des Kreises Minden- Lübbecke mit der geburtshilflichen Abteilung des Johannes Wesling Klinikums Minden und den Schwangerschaftsberatungsstellen und der Elterngeldstelle des Kreises Minden Lübbecke für werdende Eltern veranstalten. Der Elternabend findet am 17. Oktober, 19 Uhr, im Johannes Wesling Klinikum in Minden statt. Neben der Beantwortung von Fragen zu den Themen Mutterschutz, Geburtsvorbereitung, Familienhebamme, Kinderbetreuung, Elterngeld und Elternzeit werden an diesem Abend auch unterschiedliche Unterstützungsmöglichkeiten vorgestellt, die während der Schwangerschaft und nach der Geburt in Anspruch genommen werden können. Der Infoabend findet regelmäßig an festen Terminen in den Geburtskliniken im Mühlenkreis statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Investiert für sauberes Holz aus der Region: Matthias Meyer an der innovativen Trommelreinigungsanlage. Fasten für die Gesundheit Kneipp-Verein lädt zum Heilfasten ein BAD OEYNHAUSEN. Im Herbst lädt der Kneipp-Verein zum gemeinsamen Fasten ein. Auf dem Programm stehen die Heilfastenmethode nach Buchinger und das Basenfasten. „Erstere ist seit Jahrzehnten beliebt, stärkt das Immunsystem und optimiert die geistige und körperliche Aktivität“, so die Organisatoren des Kneipp-Vereins. An den Fastentagen verzichtet man auf feste Nahrung und genießt frische Gemüsebrühe, Tees und Säfte. Die Fastenwoche findet in der Zeit vom 8. bis 15. November statt. Vorab gibt es ein Informationsgespräch am 24. Oktober, 19.30 Uhr, in der Geschäftsstelle des Kneipp- Vereins. Die zweite Fastenmethode ist das sogenannte Basenfasten. „Dieses modifizierte Fasten erlaubt drei leichte Mahlzeiten am Tag und ist problemlos im Alltag durchzuführen.“ Es unterstützt die Regeneration der Stoffwechselprozesse, entlastet und bringt „frischen Schwung“ in Körper und Geist. Die Fastenwoche läuft vom 9. bis 16. November. Der Informationsabend hierzu findet am 23. Oktober, 19.30 Uhr, ebenfalls in der Geschäftsstelle des Kneipp- Vereins an der Mindener Straße 21 in Bad Oeynhausen statt. Weitere Informationen zu beiden Veranstaltungen und zum Thema „Fasten“ gibt es unter der Rufnummer (05731) 21982. Der neue Radweg kommt Bürgerinfo zum Radschnellweg BAD OEYNHAUSEN. Am heutigen Mittwoch, 11. Oktober, informiert die Stadt ab 18 Uhr in der Wandelhalle über den Stand der Planungen für den Landesradweg RS3 zwischen Bad Oeynhausen und Löhne. Die Veranstaltung gibt Gelegenheit, Wünsche und Anregungen einzubringen. Situation öffentlicher Toiletten verbessert GOP-Kaiserpalais ab jetzt „nette Toilette“ BAD OEYNHAUSEN. Die Toilettenanlage im Kaiserpalais ist ab sofort eine nette Toilette. Damit steht im Bereich des Kurparks neben der Wandelhalle eine weitere Toilette für die Besucherinnen und Besucher zur Verfügung. Insgesamt gibt es im Bereich der Innenstadt damit jetzt sieben „nette Toiletten“. Dabei handelt es sich um WC-Anlagen in Restaurants oder Cafés, die auch für Nicht-Gäste geöffnet sind. Hinzu kommen weitere öffentliche Toiletten im Bereich der Innenstadt. Eine Übersicht aller „netten“ und öffentlichen Toiletten gibt es auf der Internetseite der Stadt Bad Oeynhausen. Außerdem ist diese Übersicht auch auf dem Abreißkalender der Staatsbad GmbH, den es in der Tourist- Info gibt, zu finden. Die neue „nette“ Toilette Sieben „nette“ Toiletten im Bereich Innenstadt im Kaiserpalais wird dort in der nächsten Auflage ebenfalls verzeichnet sein. Die Verwaltung ist bemüht, weitere Restaurants, Gaststätten oder Cafés für das Angebot der netten Toilette zu gewinnen und so die Situation öffentlicher Toiletten im Kurpark weiter zu verbessern.


20171011.WO
To see the actual publication please follow the link above